Willkommen


Schwere Pokalaufgaben für unsere Frauen und Männer

Am Wochenende stehen unsere Frauen im Kreispokal dem SV Union Neuruppin gegenüber. Gegen den Tabellendritten der abgelaufenen Kreisliga-Spielzeit bleibt auch wegen der beiden erlittenen Saisonniederlagen (12:25, 20:34) nur die Aussenseiterrolle. Bekanntlich hat ja der Pokal seine eigenen Gesetze und so wollen die Frauen am Samstag um 16 Uhr alles versuchen, den Spieß diesmal umzudrehen. Dabei wünschen Sie sich eine entsprechende Kulisse zur Unterstützung.

Die Männer reisen am Sonntag zum Pokalturnier nach Zepernick. Ab 11 Uhr stehen sie dem neuen Kreismeister HSV Bernauer Bären II, dem Oranienburger HC IV (Dritter) und dem gastgebenden Aussenseiter Schwarz-Weiß Zepernick gegenüber. Nach dem Gewinn des Vizetitels in der Kreisliga ist ein weiterer Erfolg der Männer durchaus greifbar. Eine große Rolle wird dabei die Personalsituation spielen. Auch in Zepernick wird eine lautstarke Unterstützung eine große Hilfe sein, daher besteht die Möglichkeit für alle Fans im Mannschaftsbus mitzufahren. Dazu bitte umgehend bei Enrico Zietlow anmelden!!!

 

Kreisligasaison beendet

Für unsere Handballmannschaften ist die Saison 2013/14 in der Kreisliga mit unterschiedlichen Ergebnissen beendet. Die gemischte E-Jugend von Julia Kühne und Beate Mathwich hatte es in ihrem ersten Wettkampfjahr sehr schwer. Trotzdem waren die Kinder mit viel Spaß bei der Sache. Am Ende wurde der 8. Platz erreicht. Die weibliche Jugend C konnte die Vorrunde mit dem 2. Platz abschließen und qualifizierte sich so für die Meisterrunde. Nach dem Sieg gegen den Spitzenreiter folgten vier Niederlagen und somit ein 5. Platz in der Abschlusstabelle. Die Jungen der C-Jugend spielten ebenfals eine Vorrunde und belegten dort den 7. Platz. In der folgenden Platzierungsrunde konnte dann der dritte Rang ereicht werden. Die Staffel der weiblichen B-Jugend schrufte während der Saison auf vier Mannschaften zusammen. Unsere Mädchen belegten den 3. Platz. Nach dem Double in der Altersklasse C-Jugend und den Abgängen zweier Stammkräfte hatte es die männliche jugend B in der neuen Altersklasse sehr schwer. Erst am letzten Spieltag gelang ein doppelter Punktgewinn und die Mannschaft musste die Saison mit der roten Laterne beenden. Zu selten riefen unsere Frauen ihr Potential in ihren Spielen ab. In der Tabelle stehen sie daher auf dem 6. Rang. Nach dem Rückzug aus der Landesliga fanden sich die Männer in der Spitzengruppe der Kreisliga wieder. Auch wenn vor allem auswärts Punkte liegengelassen wurden, konnte am Saisonende die Vize-Meisterschaft gefeiert werden. Keine Platzierung erreichte die Ü38 in ihrem zweiten Jahr. Aufgrund immer steigender Personalprobleme war der Spielbetrieb nicht mehr möglich und wir mussten die Mannschaft schweren Herzens aus der Kreisliga zurückziehen.Bevor es in die Sommerpause geht stehen für einige Mannschaften nun noch die Wettkämpfe um den Kreispokal und verschiedene Turniere auf dem Plan.